Rahmkuchen

 

Eine einfache Käsekuchenvariante, die auch noch lecker schmeckt - Rahmkuchen…

 

 

Alle Zutaten für den Teig rasch zu einem Mürbeteig verarbeiten und den Boden einer gefetteten Form (ᴓ 26cm)füllen, andrücken und einen Rand hochziehen.

Für den Belag die Eier schaumig schlagen, den Zucker langsam einrieseln lassen und in kleinen Mengen nacheinander Creme fraiche, saure Sahne und Schlagsahne vollständig unterrühren. Die halbfeste Masse auf den Teig gießen.

Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 160o mit Umluft ca. 45-60 min backen.

Tipp: Kuchen im Ofen langsam auskühlen lassen und nicht sofort vom Ring lösen!

 

Zutaten

 

Für den Teig:                                                      

 

  • 80g Zucker                                               
  • 80g Butter                                                  
  • 200g Mehl                                                
  • 1 Ei                                                                
  • 1 TL Backpulver                                                  
  • 1 Pck.Vanillezucker                                  

 

 

Für den Belag:

  • 2 Becher Ceme fraiche*
  • 2 Becher saure Sahne*
  • 2 Becher Schlagsahne*
  • 3 Eier
  • 125g Zucker
  • 2 Pck. Puddingpulver (Vanille)

*je 200g Becher

Fett und Semmelbrösel für die Form.